Schlagwort / Worst Practices

    Beiträge werden geladen..
  • Helme retten Leben 1

    Helme retten Leben – eine mehr als bescheuerte Kampagne.

    Die Kampagne "Helme retten Leben" von Verkehrsminister Scheuer macht ärgerlich. Sie ist sexistisch, peinlich und vor allem: richtig schlechte Werbung.
  • Bewohner oder Anwohnerparken

    Die Wendung des Monats: “Der Bewohner-Parkplatz”

    Wer gestern noch Anwohner war, ist heute Bewohner. Das ist etwas ganz anderes, sagt das Bundesverwaltungsgericht. Über eine total wichtige Umbenennung.
  • Die Verkleinerung der Welt.

    Unternehmen wollen, dass sich dem Leser ihrer Werbung große, spannende Neuigkeiten erschließen. Mit dem begrenzten Wortschatz einer kleinen Marketingwelt wird dieses Kunststück auf Dauer kaum gelingen.
  • Tchibo und andere Katastrophen.

    Ich bin ein Influencer. Das klingt wie etwas Ansteckendes. Und das soll ich ja auch, andere anstecken mit meiner Begeisterung. Doch über viele Mailzuschriften bin ich alles andere als begeistert.
  • Plagiieren geht über sinnieren.

    Man soll ja nicht schlecht über Kollegen reden. Heute habe ich aber nun das unstillbare Bedürfnis, überaus schlecht über Kollegen zu reden – was also tun? Ich könnte kurzerhand beschließen, dass die, an die ich gerade denke, gar keine Kollegen sind.
  • Untenrum.

    Bevor Texter texten, müssen sie erst einmal denken. Gute Texter tun das oft und ausgiebig. So kommt es, dass sie sogar über Dinge nachdenken, die gar nichts mit dem Texten zu tun haben. Wie etwa Verpackungsdesign...
  • Wahlkrampf

    Zugegeben, es ist sicher nicht leicht, Anliegen, Programme, Profile und Versprechen so zu verkürzen, dass sie auf ein Plakat passen. Aber muss Wahlwerbung wirklich so aussehen?